Privacy

 PRIVACY POLICY

Sehr geehrte Besucher, nach dem Inhalt der Artikel 12 ff. der Verordnung (EU) 2016/679 – General Data Protection Regulation – zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (im Folgenden „Verordnung“) erteilen wir Ihnen die folgenden Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit dem Besuch der Website „www.swmeran.it“ („Website“) und der entsprechenden Interaktion des Nutzers erfolgt (es wird darauf hingewiesen, dass sich die vorliegenden Informationen nicht auf andere Websites beziehen, zu denen der Nutzer über die auf der Website vorhanden Links gelangen sollte).
 
Wir erteilen folgende Auskunft: Der Verantwortliche für die Verarbeitung der von Ihnen bereitgestellten Daten ist Stadtwerke Meran AG mit Sitz in Meran, Europaallee, 4 I-39012, Tel. +39 0473 283000, E-Mail info@asmmerano.it 
 
Navigationsdaten des Nutzers
Die dem Betrieb dieser Website dienenden Computersysteme und Programme erlangen einige personenbezogene Daten, deren Übermittlung implizit mit der Nutzung der Internetkommunikationsprotokolle verbunden ist (z.B. IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer, die von den die Website besuchenden Nutzern verwendet werden; die mit der Zeichenfolge URI - Uniform Resource Identifier - ausgedrückten Adressen der angeforderten Ressourcen; die Uhrzeit der Anfrage; die für die Anfrage beim Server verwendete Methode; die Größe der Dateien, mit denen die Anfrage beantwortet wird; der Nummernkode, der den Status der vom Server erteilten Antwort - positive Antwort, Fehler etc. - bezeichnet; weitere Parameter des Betriebssystems und der Computer-Umgebung des Nutzers). Diese Informationen werden nicht erhoben, um mit identifizierten betroffenen Personen verknüpft zu werden, doch sie können es aufgrund ihrer Natur ermöglichen, die Nutzer über Verarbeitungsschritte und die Verknüpfung mit im Besitz Dritter befindlicher Daten zu identifizieren.
Diese Daten werden nur verwendet, um statistische Informationen zur Nutzung der Website zu erhalten, die nicht mit Daten, die den Nutzer identifizieren, verknüpft sind, und um das einwandfreie Funktionieren der Website zu überwachen; sie werden nach ihrer Verarbeitung gelöscht.
Die Daten können im Falle von möglicherweise zu Lasten der Website begangenen Computerstraftaten für die Ermittlung der Verantwortlichkeit herangezogen werden.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht somit im berechtigten Interesse am einwandfreien Funktionieren und an der Sicherheit der Website.
 
Cookies
Die Website verwendet Cookies, für die auf die entsprechenden Informationen verwiesen wird.
 
Vom Nutzer freiwillig bereitgestellte Daten
Unbeschadet der vorstehenden Ausführungen wird für den Besuch der Website keine Übermittlung von personenbezogenen Daten durch den Nutzer verlangt; der Nutzer kann diese Daten bei Vorliegen der folgenden Umstände freiwillig bereitstellen.
Ausfüllen der Sektion „Kontakte“: Dies bringt mit sich, dass Vorname, Familienname, Adresse, Hausnummer, PLZ, Ort, Telefon, E-Mail, Dienstleistung, Mitteilungsart, Mitteilung erlangt werden, die für die Beantwortung der Anfragen notwendig oder nützlich sind (das Ausfüllen der mit * gekennzeichneten Felder ist für den Erhalt einer Antwort unerlässlich). Diese Daten werden nur zum Zwecke der Erteilung einer Antwort an den Nutzer verarbeitet und für den hierfür erforderlichen Zeitraum gespeichert.
 
Anmeldung zum Newsletter über die entsprechende Sektion der Website, um regelmäßig Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten. Unbeschadet der Möglichkeit zum Widerruf der Einwilligung zur Anmeldung wird der Newsletter für einen Zeitraum von nicht mehr als 48 Monaten ab Kundgabe der Einwilligung versendet.
 
Anmeldung zum Kundenportal  mit Erhebung der Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Land Vorwahl, Handy, Steuernummer, MwSt. Nummer, Sprache für den Zugang zu Login-Bereichen der Website.,. Die Verarbeitung der Daten dauert so lange an, solange die Anmeldung zum Login-Bereich aufrecht bleibt, wobei notwendige Maßnahmen zum Schutz gegen Missbräuche unberührt bleiben.
 
In den vorstehend genannten Fällen erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Grundlage der spezifischen Einwilligung der betroffenen Person zum jeweiligen Zweck. Die ausbleibende Erteilung der Einwilligung oder die ausbleibende Übermittlung der Daten hat jedoch keine Auswirkungen auf die Inanspruchnahme der Dienstleistung.
 
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt durch geschultes und vom Verantwortlichen befugtes Personal mit Anwendung von Verfahren sowie technischen und computergestützten Instrumenten, die geeignet sind, deren Vertraulichkeit und Sicherheit zu gewährleisten.
Es wird nicht beabsichtigt, die personenbezogenen Daten an Nicht-EU-Länder oder an internationale Organisationen zu übermitteln.
 
Rechte der betroffenen Personen
Die betroffenen Personen haben das Recht, vom Verantwortlichen in den hierfür vorgesehenen Fällen Auskunft zu den personenbezogenen Daten zu erhalten, deren Berichtigung oder Löschung (Recht auf Vergessenwerden) und die Einschränkung der sie betreffenden Verarbeitung zu verlangen und Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen (Artikel 15 ff. der Verordnung). Sollte die Verarbeitung aufgrund der von der betroffenen Person bekundeten Einwilligung erfolgen, kann diese Person die Einwilligung jederzeit widerrufen, wodurch die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf durchgeführten Verarbeitung nicht beeinträchtigt wird. Betroffene Personen, die der Auffassung sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten unter Verletzung der Verordnung vorgenommen wird, haben das Recht auf Einlegen einer Beschwerde bei der Datenschutzbehörde, die unter den Kontaktdaten, die auf der Website der Behörde „www.garanteprivacy.it“ genannt sind, erreichbar ist.
 
Die anderen Rechte der betroffenen Personen können mit einer Anfrage an die E-Mail-Adresse info@asmmerano.it oder unter Verwendung der sonstigen vorstehend genannten Kontaktdaten des Verantwortlichen der Datenverarbeitung wahrgenommen werden.

 

Newsletter abbestellen

Der Benutzer kann jederzeit sein Abonnement des Newsletters von SW nach den Anweisungen in der empfangenen e-Mail kündigen.

Informationen über die verarbeitung Personenbezogener Daten

Data Protection Officer: E-Mail: privacy@swmeran.it

Damit die vorhandenen PDF-Dokumente geöffnet und angezeigt werden können, muss das Programm Acrobat Reader installiert sein.

Downloaden Sie jetzt den Adobe Reader