Projekt H2O – mehr Trinkwasser und weniger Plastik!

Projekt H2O – mehr Trinkwasser und weniger Plastik!
NEWS

Projekt H2O – mehr Trinkwasser und weniger Plastik!

Im Burggrafenamt ist das Leitungswasser von höchster Qualität: Dies ist das Ergebnis von rund 260 Kontrollen und Labortests. Außerdem- der Konsum von Leitungswasser ist, durch einen geringeren Plastikverbrauch, auch ein konkreter Beitrag zum Umweltschutz!
 
Jeder Mittelschüler ausgewählter Gemeinden des Burggrafenamts erhält kostenlos eine Glasflasche inklusive einer Schutzhülle aus wiederverwerteten Jeans. Die eigene Wasserflasche im Rucksack zu haben und sie beim Sport oder Ausflügen mitzubringen, ist ein starkes Zeichen für den Umweltschutz, ein Thema, das den Südtiroler Studenten sehr am Herzen liegt.
 
Mit einfachen, täglichen Gesten kannst du etwas verändern: 

  1. Plastikflaschen können bestmöglich recycelt werden, wenn sie auf der langen Seite zusammen gedrückt werden anstatt vertikal.
  2. Am Besten lose und unverpackte Lebensmittel kaufen, anstatt der in Plastik verpackten. (z.B. Obst und Gemüse).
  3. Als Kunden können wir etwas verändern, indem wir uns für die Bars und Restaurants entscheiden, die sich für eine Reduzierung des Plastikkonsums einsetzen.

Bist du bereit auf Plastikflaschen zu verzichten und auf Leitungswasser umzusteigen?
 
(Wenn du Zweifel hast, wie man richtig Plastik oder andere Materialien recycelt, klicke hier um in die Regelung der einzelnen Gemeinden einzusehen oder lade dir die App Junker herunter! (link: https://www.junkerapp.it/))

Das Projekt H2O wird vom Burggrafenamt zusammen mit den Stadtwerken Meran und der Gemeinde Meran gefördert.