Öffentlichen Beleuchtung

Im Jahr 2017 hat die Stadtwerke Meran AG den Dienst der Öffentlichen Beleuchtung von der Stadtgemeinde Meran übernommen.

Diese Abteilung beschäftigt sich mit der Wartung, Konstruktion und der Projektierung der Anlagen, welche die Straßen, Plätze und Gehsteige unserer Stadt beleuchten.

Gewährleistet wird der Betrieb von etwa 7.000 Lichtpunkten durch:

 

  • den Austausch alter Leuchtkörper
  • Fehlersuche
  • Austausch von kompletten Beleuchtungsarmaturen, infolge von herabfallenden Ästen
  • Austausch des gesamten Lichtpunkts, (Mast und Armatur) infolge von Verkehrsunfällen. In solchen Fällen ist es Aufgabe der Stadtwerke, die Gefahrenstellen zu sichern. Das Versorgungskabel muss isoliert werden, damit keine Gefahr von Stromschlägen für Passanten besteht, und der defekte Lichtmast wird abtransportiert.

 

Jedes Jahr kommen neue Lichtpunkte dazu, die durch den Einsatz von neuen Technologien die Reduzierung des Energieverbrauchs und den Respekt für die Umwelt garantieren.

Bei den bereits bestehenden Lichtpunkten werden in den nächsten Jahren rund 5.000 konventionelle Lichtpunkte (Natrium oder Quecksilberdampflampen) durch neue LED-Lampen ersetzt. Diese Lampen sparen etwa 2/3 an Energie und haben eine dreimal höhere Lebensdauer. Außerdem kann die Leuchtkraft der LED - Lampen geregelt werden. Straßen oder Gehwege werden nur beleuchtet, wenn Fußgänger, Fahrräder oder Fahrzeuge unterwegs sind.

 

Die Lichtverschmutzung wird durch den Einsatz von nur nach unten strahlenden Beleuchtungsanlagen stark reduziert und die Lichtemission nach oben vermieden, was den geltenden Gesetzesbestimmungen entspricht.

Die zukünftige Wartung der Beleuchtungsanlage wird durch ein Fernwartungssystem optimiert, welches vollautomatisch defekte Lichtpunkte meldet.

Lichtpunkte welche nicht funktionieren.können unter der Grünen Nummer mit Angabe der jeweiligen Kennnummer gemeldet werden. Alle Infos finden Sie auf dem Etikett des Mastes.

Covid19 – AM MONTAG, 8. JUNI, WIEDERERÖFFNUNG DER MINIRECYCLINGHÖFE – MIT EINIGEN NEUHEITEN!

NEWS Covid19 – AM MONTAG, 8. JUNI, WIEDERERÖFFNUNG DER MINIRECYCLINGHÖFE – MIT EINIGEN NEUHEITEN! Der letzte Schritt bei der...
05/06/2020

Montag, 1. Juni und Dienstag, 2. Juni

NEWS Montag, 1. Juni und Dienstag, 2. Juni Am Montag, 1. Juni (Pfingstmontag) werden keine Müllabfuhr und kein Kehrdienst...
22/05/2020

Covid19: - NEUE KANÄLE FÜR DIE VORMERKUNG BEIM RECYCLINGHOF

NEWS Covid19: - NEUE KANÄLE FÜR DIE VORMERKUNG BEIM RECYCLINGHOF Um es für Kunden, die einen Termin beim Recyclinghof...
21/05/2020

Die Stadtwerke übernehmen den Abwasserdienst von der Gemeinde

NEWS Die Stadtwerke übernehmen den Abwasserdienst von der Gemeinde Mit der kürzlich durchgeführten Unterschrift des...
13/05/2020