Als Sperrmüll bezeichnen wir jede Art von nicht weiter verwertbarem, toxischem, schädlichem oder sperrigem Hausmüll. Kleine Mengen (bis zu 100 kg oder 1 m³) Sperrmüll kann man bei den Minirecyclinghöfen oder beim Recyclinghof in der Industriezone Lana entsorgen. Sie können aber auch den kostenpflichtigen Abholdienst mit Anmeldung unter der Nummer 0473 283283 beanspruchen.
In diesem Falle muss der Müll vorher in die einzelnen Müllarten aufgeteilt und bis zum öffentlichen Grund gebracht werden, ohne dabei den Verkehr zu behindern.

 

Die Sammelsysteme für den Sperrmüll sind:

 


 
 Ja  NEIN
Minirecyclinghöfe (bis zu einem maximalen Volumen von 1 m³) bwz. Recyclinghof in der Industriezone Lana:  
Polstersessel, Sofas, Matratzen, Teppiche, Lattenrost, Betten, Teppichböden Behälter toxischen Stoffe
Möbel Schädliche Abfälle aus Industrie und Landwirtschaft
Kinderwagen Papier und Kartons
Obst- und Gemüsekisten aus Holz Grünmüll
Fahrräder Böden
Blumenbehälter aus Plastik (größer als 50 cm)  Steine und Erde
nur im Recyclinghof in der Industriezone Lana:  
Rahmen, Fenster und Türen  
Korbflaschen oder große Kanister  
Ganze Glasscheiben und Spiegel  
Bretter und große Holzstücke  
Holzkisten  
Plastikplanen  

 

 

ARBEITEN IN DER SCHENNASTRAßE

NEWS ARBEITEN IN DER SCHENNASTRAßE In der Schennastraße wird im Bereich zwischen Ifingerstraße und...
15/01/2020

Nächste Sammlung von gefährlichen Hausabfällen: Freitag, 17. Januar 2020

NEWS Nächste Sammlung von gefährlichen Hausabfällen: Freitag, 17. Januar 2020 Sehr geehrter Kunde, wir machen darauf...
15/01/2020

Stadtwerke und Jugendbeirat der Gemeinde Meran arbeiten zusammen

NEWS Stadtwerke und Jugendbeirat der Gemeinde Meran arbeiten zusammen JUGENDLICHE HELFEN BEI DER GETRENNTEN WERTSTOFFSAMMLUNG...
09/01/2020

Wie entsorge ich meinen Christbaum?

NEWS Wie entsorge ich meinen Christbaum? Wie entsorge ich meinen Christbaum? Vom 7. Bis zum 31. Jänner können die...
20/12/2019