Textilien und Schuhe können in die eigens dafür bereitgestellten Sammelglocken gegeben oder beim Recyclinghof in der Industriezone Lana abgeliefert werden.
Alle Kleidungsstücke müssen vorher gereinigt und in gut verschlossenen Säcken gesammelt werden. Textilien und Schuhe in schlechtem Zustand müssen allerdings im Hausmüll entsorgt werden.

Die Sammelsysteme für die Kleider und Schuhe in gutem Zustand sind:

 
 

 

 Ja  Nein
Kleidungsstücke und Intimwäsche (ohne Löcher oder Flecken) Handtaschen
Mäntel und Decken zerrissene oder schadhafte Kleider
Schuhe, die keine Reparaturen bedürfen minderwertige Textilien (z.B. Putzlappen)
  löchrige abgetragene Schuhe
  Stofftiere und Spielsachen jeglicher Art
  Industrieabfälle aus Schneidereien und/oder Geschäften
  Sperrmüll (z.B. Matratzen, Federbetten, Polster, Teppiche)

Covid19 – AM MONTAG, 8. JUNI, WIEDERERÖFFNUNG DER MINIRECYCLINGHÖFE – MIT EINIGEN NEUHEITEN!

NEWS Covid19 – AM MONTAG, 8. JUNI, WIEDERERÖFFNUNG DER MINIRECYCLINGHÖFE – MIT EINIGEN NEUHEITEN! Der letzte Schritt bei der...
05/06/2020

Montag, 1. Juni und Dienstag, 2. Juni

NEWS Montag, 1. Juni und Dienstag, 2. Juni Am Montag, 1. Juni (Pfingstmontag) werden keine Müllabfuhr und kein Kehrdienst...
22/05/2020

Covid19: - NEUE KANÄLE FÜR DIE VORMERKUNG BEIM RECYCLINGHOF

NEWS Covid19: - NEUE KANÄLE FÜR DIE VORMERKUNG BEIM RECYCLINGHOF Um es für Kunden, die einen Termin beim Recyclinghof...
21/05/2020

Die Stadtwerke übernehmen den Abwasserdienst von der Gemeinde

NEWS Die Stadtwerke übernehmen den Abwasserdienst von der Gemeinde Mit der kürzlich durchgeführten Unterschrift des...
13/05/2020